Loading...
 

Follow the latest additions

 ::  Feed Coordination Groups
Feed Homogeneous Groups
Die Übersetzung der Seite ist unvollständig.
SPIRAL (Societal Progress Indicators and Responsibilities for ALL)

Image

Biorrek

Author: Lorna Muddiman - Published At: 2013-05-27 15:37 -
Consumption

The Association of social promotion Bio-rekk is a GAS group in Padua, Italy that undertakes both educational and economic activities to raise awareness of ethical/environmentally responsible consumption and provide a practical means for local consumers to purchase ethical/responsible products.

MOOCS (Massive Open Online Courses)

Author: Louise Hain - Published At: 2013-05-27 14:10 -

MOOCs (Massive Open Online Courses) are free non-degree online courses with open unlimited global enrollment to anyone who desires to learn, and regardless of their current educational level.

Spotted by locals

Author: Lorna Muddiman - Published At: 2013-05-27 14:05 -

Spotted by Locals is a series of blogs, mobile (iPhone, Android) and PDF city guides with up-to-date insider tips by city-loving locals.

Free walking tours

Author: Lorna Muddiman - Published At: 2013-05-27 12:57 -

Based on the notion that when regular tour-guides get paid regardless of their performance, they might not deliver a top quality tour, free walking tours are purely based on the local’s love for his or her city and the interest in sharing knowledge with visitors.

Social centres

Author: Lorna Muddiman - Published At: 2013-05-27 10:45 -

Self-managed spaces whereby people can come together to create, communicate and offer a more collective and alternative way of living.

Civil Society Organisations

Author: Lorna Muddiman - Published At: 2013-05-27 10:28 -

Many Civil Society Organisations (CSO) help in facilitating access to health and medical treatment for people-in-need, low-income families or individuals, and for emergency situations.

Social clinics

Author: Lorna Muddiman - Published At: 2013-05-27 10:17 -

These are self-managed clinics that have appeared in different cities all over Europe, and have been created as a direct response to many people being unable to afford healthcare for a number of reasons.

Sharing a place to stay

Author: Anne-Iris Romens - Published At: 2013-05-27 09:16 -

Worldwide, a variety of on-line platforms have been developed to facilitate the hosting of persons.

Sharing means of transportation

Author: Anne-Iris Romens - Published At: 2013-05-27 08:30 -

All over Europe, citizens practice different ways of sharing means of transportation (cars, bikes, etc.) that facilitate access to mobility for everyone.

FoodCycle

Author: Lorna Muddiman - Published At: 2013-05-24 15:57 -
Consumption

FoodCycle combines volunteers, surplus food and a free kitchen space to create nutritious meals for people affected by food poverty in th UK and positive social change in the community.

Gesellschaftlicher Fortschritt und Wohlergehen für alle!

In seiner Strategie der sozialen Kohäsion wird die soziale Kohäsion vom Europarat als die Kapazität der Gesellschaft das Wohlergehen für alle Mitglieder der Gesellschaft durch Verteilung der Verantwortung zwischen verschiedenen Akteuren (Bürger, öffentlichen und privaten Einrichtungen) zu gewährleisten. Dabei soll auf die Nachhaltigkeit und Wohlergehen der künftigen Generationen geachtet werden.

Die Durchsetzung der Strategie setzt voraus:

  1. Die Entwicklung in der Zusammenarbeit mit den Bürgern der Indikatoren, die das Wohlergehen für alle definieren und abmessen;
  2. Die Teilung der Verantwortung zwecks gesellschaftlichen Fortschritt in Richtung des Wohlergehens für alle, auch für künftige Generationen, zu gewährleisten;
  3. Beobachtung und Auswertung vom erreichten gesellschaftlichen Fortschritt.

Nach dem Erscheinen im 2005 der methodologischen Richtlinien zur Entwicklung der Indikatoren der sozialen Kohäsion wurde eine Reihe der entsprechenden Initiativen auf der lokalen Ebene in verschiedenen geographischen Bereichen (Gemeinden, Bezirken, Städten, Regionen) und Einrichtungen (Schulen, Unternehmen usw.) durchgesetzt, Dies führte zur Entwicklung der grundlegenden methodologischen Rahmen und Instrumenten zur Erleichterung dieser Tätigkeit und zur Idee der Territorien der Mitverantwortung territories of co-responsibility,d.h. spezifischen Territorien, wo die Beratungsverfahren zwecks Entwicklung der Idee der Mitverantwortung für Wohlergehen für alle etabliert wurden. Diese Vorgänge verursachten die Entwicklung und die Durchsetzung der großen Menge der Pilotaktionen, Strategien und Aktionspläne.

SPIRAL WEB Seite

Die SPIRAL WEB Seite hat folgende Aufgaben:

  • Solche oder ähnliche Initiativen, die in oder außerhalb von Europa durchgesetzt werden, in die Öffentlichkeit zu bringen;
  • Den praktischen und methodologischen Austausch und Networking zwischen den Telinehmern zu erleichtern;
  • Die gesamten methodologischen Rahmen anzupassen, was zum Erstellen der methodologischen Richtlinien für Entwicklung und Gebrauch der Indikatoren vom gesellschaftlichen Fortschritt und Wohlergehen in der Zusammenarbeit mit den Bürgern/Gemeinden führen soll;
  • Den Link zu den Instrumenten, die zur Erleichterung der Benutzung der Methode entwickelt wurden, zu gewährleisten.

Auf der weiteren Ebene strebt die WEB Seite auch Folgendes an:

  • Das gesamte Bild des Wohlergehens für alle auf Grund der Kriterien, die die Bürger auf der lokalen Ebene angeboten haben, zu erstellen;
  • Die Diskussion, die zur Aufbau der Mitverantwortung zwecks Gewährleistens des Wohlergehens für alle führt, zu erleichtern.

Inhalte

Zur WEB Seite gehört:

  • Datenbank der Initiativen, die schon existieren, mit Beschreibung ihrer Haupteigenschaften und ihrer Mitwirkung;
  • Ein Kapitel, das die Methodologie des Europarats für die Entwicklung und Benutzung der Indikatoren des gesellschaftlichen Fortschritt in Zusammenarbeit mit Bürgern und Gemeinden mit einigen Beispielen ihrer praktischen Anwendung darstellt; [tiki-index.php?page=The+method+proposed+by+the+Council+of+Europe&bl=n |
  • Ein Kapitel , das den Zugang zu VADEMECUM und EDV-Instrumenten für die Akteuren, die die Methodologie auf der lokalen Ebene anwenden, ermöglicht und ein FORUM für die Aufbau der Netzwerke und den Austausch;
  • Ein Diskussionsforum zu Themen der Mitverantwortung und gesellschaftlicher Verantwortung;
  • Ein Diskussionsforum auf quality job creation through social links and social innovation
  • Eine Datenbank WIKI mit den Kriterien des Wohlergehens, die von den Bürgern vorgeschlagen wurden (in der Bearbeitungsphase).

Sie können mitmachen:

  • Dadurch, dass Sie sich als Benutzer der Methode anmeldenBy registering as a user of the method, was Ihnen den Zugang zu verschiedenem Werkzeug und der Teilnahme an Forumdiskussionen und an WIKI Datenbanken der Indikatoren des Wohlergehens für alle, die von den Bürgern angeboten wurden, ermöglicht, wenn Sie schon mit der Methodologie gearbeitet haben;
  • Dadurch dass Sie Ihre Freunde einladen, am Diskusionforum über Mitverantwortung und gesellschaftliche Verantwortung teilzunehmen.

wikispiral  »  SPIRAL
Page last modified on Tuesday 20 of November, 2012 02:54:16 UTC